HeiNes-IT.com   Home   IT Tipps u. Tricks   Meine DVDs   Impressum
 
IT Tipps u. Tricks » Windows XP » XP installieren » Installation von Windows XP Schritt für Schritt » Installation von Windows XP Setup Teil 2

Installation von Windows XP Setup Teil 2


Der grafische Installationsassistent

Nach dem automatischen Neustart, startet das System nun nicht mehr von der Windows-Installations-CD, sondern von der Systempartition. Der grafische Installationsassistent startet.



Im folgenden Fenster kann man erste Einstellungen vornehmen. Verschiedene Tastaturlayout`s wählen und das Gebietsschema anpassen. Allerdings sind die Voreinstellungen auch bedenkenlos übernehmbar.



Im darauf folgenden Fenster wird man gebeten, seinen Namen und seinen Firmennamen (soweit vorhanden) einzugeben.



Es folgt ein Fenster in welchem man die aktuelle Zeit und das aktuelle Datum einstellen bzw. korrigieren kann.



Nun startet das Setup die Netzwerkinstallation. Diese ermöglicht einem die ersten grundlegenden Einstellungen im Setup vorzunehmen. Es ist meist ausreichend die "Standardkonfiguration" zu installieren.



Will man schon eigene Einstellungen vornehmen, so kann man unter "Benutzerdefinierte Einstellungen" Protokolle zu den standardmäßigen hinzufügen. Möchte man seinem PC eine IP zuteilen, dann markiert man den Eintrag "TCP/IP" und klickt auf Eigenschaften. Nun stehen einem die gewohnten Einstellungen zur Verfügung.

Ist eine erkannte ISDN-Karte im Rechner vorhanden, so bittet Setup, das Protokoll (in Deutschland DSS1) auszuwählen und der Karte eine MSN zuzuordnen.

Es werden nun weitere Dateien kopiert, Einstellungen installiert und registriert, auch das kann recht lange dauern.

weiter >>


<< zurück



Die jüngsten Artikel

Tipps und Tricks

01-03-2008 - AutoLogin
20-09-2006 - Shortcuts
 

Valid XHTML 1.1 Valid CSS!    Tagescounter zeigt die Anzahl der heutigen Besucher.    Counter zeigt die Anzahl der Besucher seit bestehen dieser Seite.